Start Aktuelles
16 | 06 | 2019
Aktuelles der Fußballabteilung
Aktuelles Fußball PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   


 

Der SV Wenzenbach benötigt dringend eine Bewässerungsanlage für den Sportplatz. Mit Hilfe der Raiffeisenbank können Sie dieses Projekt unterstützen und die Raiffeisenbank verdoppelt Ihren Einsatz. Für mehr Informationen oder zur Abgabe einer Spende bitte das Foto anklicken.

 



Am Dienstag, 26.März, erschien dazu folgender Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung:

Crowdfunding für Anlage zur Bewässerung Investition


Wenzenbach Rasen braucht Wasser, noch dazu, wenn eine Fußballabteilung ihre Spieler auf denselbigen schickt. Damit das notwendige Nass auch richtig dort ankommt, ist eine automatische Bewässerungsanlage fast schon unumgänglich. Und auf die Anschaffung eben dieser Anlage einigte sich die Vorstandschaft des SV Wenzenbach. “Das ist eine Anlage, die den Haupt- und Trainingsplatz mithilfe von Wasser aus einem neu zu bauenden Brunnen beregnet”, erklärt 2. Abteilungsleiter Matthias Beier. “Grund für die Anschaffung sind die öfter vorkommenden und langanhaltenden Trockenperioden, die unsere Plätze immer wieder in einen katastrophalen Zustand bringen, den Spielbetrieb lahmlegen oder ihn sehr erschweren.” Diese Investition wird von der kompletten Fußballabteilung schon seit längerem gefordert und jetzt von einem Arbeitskreis vorangetrieben. Geplante Fertigstellung ist Sommer 2019. Neben Zuschüssen der Gemeinde und des BLSV will die Abteilung das 40 000 Euro teure Projekt mit Hilfe des Crowdfunding der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach finanzieren. “Hierfür mussten wir 100 Fans für das Projekt generieren, die sich auf der Crowdfundingplattform anmelden”, erklärt Beier. Diese Hürde war schon nach drei Tagen genommen. Jetzt hat der Verein 90 Tage Zeit, um Spenden in Höhe von 7500 Euro zu sammeln, die dann von der Raiffeisenbank verdoppelt werden. Noch ist allerdings Luft nach oben. Der Verein braucht noch 3000 Euro Spenden, um die Zielvorgabe zu erreichen, die die Raiffeisenbank dann auf 15 000 Euro verdoppeln wird. Sollten die 7500 Euro nicht zusammenkommen, bekommen die Spender ihr Geld zurück. Zumindest diese Summe übernimmt dann aber trotzdem die Bank und stellt sie ihrerseits dem Verein zur Verfügung. Doch beim SV Wenzenbach ist man optimistisch, wie Beier als Leiter des Crowdfunding-Projekts betont. Immerhin haben sich schon 33 Unterstützer beteiligt. Dazu zählen ortsansässige Firmen, Spieler und Mitglieder im Verein, Freunde und Verwandte von Mitgliedern, Vereinsverantwortliche und Privatpersonen. Infos gibt es unter www.raiffeisenbank-regensburg.viele-schaffen-mehr.de/svwenzenbach

 

 

 

 

 

EDEKA Dirnberger unterstützt die Fußballabteilung des SV Wenzenbach


Über eine großzügige Spende von 25 Trainingszippern im Wert von ca. 1000€ für die Jugendbetreuer kann sich die Fußballabteilung des SV Wenzenbach freuen. „Wir sind unglaublich froh, mit Raphael Dirnberger einen solch verlässlichen und großzügigen Partner an unserer Seite zu haben“

 

 

 

Jahreshauptversammlung

Am 26.11.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung mit Neuwahlen statt.

Die neue Führung stellt sich wie folgt dar:

1. Abteilungsleiter: Stefan Scherr
2. Abteilungsleiter: Matthias Beier
Kassier: Peter Weigert

Schriftführer: 

Matthias Eberwein
Jugendleiter Großfeld: Ralf Mätz
Jugendleiter Kleinfeld: Holger Daschner
Jugendleiterin Damen: Angelina Engelberger
Ausschuss:

Christian Klarl

Christian Pfeilschifter
Christian Tausendpfund
Thomas Dengler
Manuel Fischer
Florian Gruber
Christian Kirschner
Jan Lühmann

 

 

 

 

Zeitungsartikel MZ vom 11.12.2018